Netzwerk Flüchtlingsarbeit Nürtingen (NFANT)

Das Netzwerk NFANT setzt sich zusammen aus den verschiedenen Arbeitskreisen, die sich in der Nürtinger Flüchtlingsarbeit engagieren. Da es in Nürtingen mehrere Flüchtlingsunterkünfte gibt, gibt es auch mehrere Arbeitskreise:

  • Arbeitskreis Integration Max-Eyth-Straße (AKIM)
  • Arbeitskreis Integration Säerstraße (AKIS)
  • AK Asyl Oberensingen
  • AK Neckarhausen
  • Flüchtlingshilfe K4, (Containerdorf Kanalstraße)
  • Stuttgarter Straße und Mühlstraße und andere kleinen Standorte
  • Arbeitskreis Integration Raidwangen (AIR)
  • Karibuni
    und weitere Initiativen, die sich in der Gründungsphase befinden.

Jede*r Ehrenamtliche, jede*r Flüchtlingsinitiative oder Arbeitskreis gibt sich selbst ihren Arbeitsauftrag und übernimmt Aufgaben nach Kompetenz und Fähigkeiten der ehrenamtlichen Personen.

Das Netzwerk NFANT dient dem internen Austausch, der Koordination von standortübergreifenden Belangen und als gemeinsames Sprachrohr gegenüber der Politik und Kooperationspartnern.
Die Akquise und Vergabe von Spendengeldern zur Unterstützung der Flüchtlinge, der Informationsfluss sowie die Öffentlichkeitsarbeit sind Aufgaben von NFANT.