Zur Veranstaltungsübersicht

Kistenabfahrt – geschlossene Jugendhilfeveranstaltung, verschoben ins Hohe Gestade

Das Seifenkistenrennen der anderen Art

… darf als geschlossene Jugendhilfe -Veranstaltung stattfinden. Das bedeutet, dass alle Kinder und Jungendlichen ihre Kisten in einem würdevollen Rahmen mit den notwendigen Sicherheitsvorkehrungen fahren lassen können.

Nur angemeldete Kisten dürfen am Sonntag den 27.06. im “Hohen Gestade” (in der Nähe von Albrecht Bühlers “Baum-und-Garten”) fahren – im Rahmen der Coronaverordnung für Kinder- und Jugendhilfe. Die Teilnahmezahl ist damit auf 120 (3G) begrenzt.

Ab sofort nimmt die KiKuWe Anmeldungen für die Kistenfahrer*innen und ihre Unterstützerteams entgegen. Auch suchen wir noch kleine und große Mithelfende als Streckenposten, Jurymitglied, Technik und Auf- und Abbau. Einen Livestream können wir im Moment nicht bieten, freuen uns aber über Angebote.
Wer noch eine Kiste bauen will: Deine Kiste muss fahren können, lenk- und bremsbar sein. Klar können auch Doppel- und Mehrsitzer mitfahren! Die unbahängige Jury bewertet technische Rafinesse, Aussehen der Kiste und Fahrer*innen, Performance an der Abfahrt, Zeit und Bremsweg.
Tipps und Knowhow, Spezialwerkzeug zum ausleihen und einen Räder-Fundus findest du in der Kinder-Kultur-Werkstatt. Email an kikuwe@tvfk.de. Hier geht es zum Anmeldeformular

Es zählen Originalität der Kiste und Originalität beim Fahren.

Übrigens: Wir nennen die Kistenabfahrt nicht Seifenkistenrennen, weil es kein RENNEN sein soll. Es geht nicht um Schnelligkeit, wie es bei Seifenkistenrennen üblich ist.
Wer gerne an der Veranstaltung unterstützen möchte als Order*in, Kommentator*in, Aufbauhelfer*in … darf sich gerne an verein@tvfk.de melden.

seifenkisteflyer2021

 

Lage

Datum

27 Jun 2021

Uhrzeit

12:00 - 16:00

Preis

Dies ist eine geschlossene Veranstaltung

Kategorie

call for action
für Kinder